Presse

Auf dieser Seite finden Sie meine Vorstellung, Bilder, Kontaktmöglichkeiten und meine Schwerpunkte in Kurzfassung.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen bei Nachfragen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt

Persönliches

Bilderpaket als Zipfile
Sehr große Auflösungen stelle ich Ihnen gerne auf Anfrage bereit.

Meine Schwerpunkte in Kurzform:

 

Schaffung des schnellen Bayern-Glasfasernetzes »
Infrastruktur ist eine der zentralen Aufgaben des Staates. Neben Strom, Wasser und Verkehr gehört immer mehr ein leistungsfähiges Datennetz dazu. Da der Markt seit Jahren versagt und wir immer stärker international zurückfallen, muss hier Geld in die Hand genommen werden. Wir haben ein Konzept erarbeitet, in dem Staat und bayerischer Mittelstand binnen weniger Jahre ein günstiges und leistungsfähiges Glasfasernetz in ganz Bayern schaffen können.

 

Reisefreiheit in Europa »
Was die Staatsregierung an der Grenze Bayern-Österreich abzieht, ist Wahlwerbe-Populismus auf Kosten des Steuerzahlers. Ich hoffe, der Wähler durchschaut diese Augenwischerei. Die Reisefreiheit innerhalb Europas ist meines Erachtens eine der wichtigsten Errungenschaften Europas. Die lassen wir uns nicht kaputt machen.

 

Einführung eines Lobbyregisters »
Dass die Bundesregierung sich seit Jahrzehnten gegen die Einführung eines Lobbyregisters wehrt, ist eine Bankrotterklärung der Mandats-Demokratie. Lasst uns deswegen in Bayern vormachen, wie transparente Regierung funktioniert. Ich möchte auch genau wissen, von was und vor allem von wem unsere Mandatsträger ihren Lebensunterhalt bestreiten.

 

Beendigung der Repression für Sucht- und Schmerzpatienten »
In Bayern werden Kranke drangsaliert wie in keinem anderen Bundesland. Patienten mit Rezepten und Gutachten werden Führer-, Waffen- und Jagdscheine einkassiert, ohne dass sie sich was zuschulden kommen lassen. Cannabispatienten wird der ärztlich verschriebene Medizialhanf einfach so beschlagnahmt. Die Menschen leiden dann zum Teil horrende Qualen. Suchtkranke werden in Bayern weggesperrt statt therapiert, Substitution wird so gering und voller Hürden wie nirgends in Deutschland angeboten. Gleichzeitig wird Alkoholmissbrauch verharmlost, toleriert und von der Staatsregierung gefördert. Ich stehe auch da für einen kompletten Neustart in Bayern.

 

Verantwortungsvolle Staatsfinanzen »
Der Freistaat soll sich aus Banken-Experimenten dauerhaft raushalten. Der Steuerzahler wird noch jahrelang für das Hypo-Alpe-Adria-Experiment gerade stehen müssen.

Förderung der Ehrenamtskarte »
Ich sehe es als Aufgabe an weitere Angebote in ganz Bayern zu schaffen, um das Ehrenamt weiter zu stärken. Bayern wird nur als starkes Team in einer globalisierten Welt bestehen können, und das gelebte Ehrenamt ist der Kitt unserer Gesellschaft. Ich möchte für weitere Akzeptanzstellen der Ehrenamtskarte in Neu-Ulm werben. Gleichzeitig möchte ich weiterhin in meinem persönlichen ehrenamtlichen Einsatz mit gutem Beispiel vorangehen.